Kleine Rückschau zum 25. November

Am internationalen Aktionstag gegen Gewalt an Frauen haben wir mit einer Installation auf dem Kohlmarkt auf Gewalt gegen FINT und Femizide aufmerksam gemacht. Danke an alle, die uns unterstützt haben und vorbei gekommen sind. Das Thema ist leider nach wie vor aktuell. Corona verschärft die Lage für viele Betroffene. Auch ohne Pandemie kommt es um die Weihnachtsfeiertage jedes Jahr zu einer Zunahme von Hilferufen. Deshalb bleibt weiter wachsam und hängt die Nummern von Hilfetelefonen in euren Hausfluren oder Supermärkten aus.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.